Kleingartenanlage / Parzellenplan

Die Kleingartenanlage liegt am nordwestlichen Stadtrand der Stadt Leer und grenzt an das Naherholungs- und Naturschutzgebiet Leeraner Westerhammrich.

Die heutige Anlage besteht seit 1954. Auf einer Gesamtfläche von 5,99 Hektar umfasst sie 104 Parzellen, ein Vereinshaus und einen Festplatz. Die einzelnen Gärten sind im Durchschnitt 400 Quadratmeter groß.

Aufgelockert wird das Gelände durch einige gemeinschaftliche Flächen, wie beispielsweise ein Spielplatz und eine Streuobstwiese.

 

 

 

 

 

 

Grafik: Michael van Hove